VZOR zielt darauf ab, eine Kollektion von zeitlosem polnischen Möbeldesigns der Mitte des 20. Jahrhunderts zu schaffen, der um die Entwürfe von zeitgenössischen jungen Künstlern erweitert werden soll.

Vzor

Vzor

VZOR entstand durch große Leidenschaft für Design. Gegründet wurde das Unternehmen von Jakub Sobiepanek in der Akademie der Bildenden Künste in Warschau. Bis die Firma gegründet wurde vergingen zwei Jahre. Ansatz ist es, die Entwürfe in die Serienproduktion mit modernsten Qualitätsmaterialien und Technologien zu bringen dabei aber das Patent und das Urheberrecht zu respektieren. Das VZOR-Geschäftsmodell repräsentiert polnsiche ikonische Möbel, die nur in Galerien und Museen ausgestellt wurden, die industriell in Premium-Qualität produziert werden und den Verbrauchern in vorteilhaften Preisen zur Verfügung stehen.