Reis Büromöbel eine Geschichte mit 130 Jahre voller Innovation!

Reiss

Reiss

Reiss eine Firma die wirklich jeder kennt, aber keiner weiß woher?

Jeder kennt wohl noch das Reisbrett was heute wohl im algemeinen Sprachgebrauch übernommen wurde und erst recht die Reiss Zwecke.

Aber woher kommt Sie? Von der Firma Reiss Büromöbel. Geschichte mit 130 Jahre voller Innovation!

1882 Gründete Robert Reiss das Unternehmen als Versandhandel für Vermessungsbedarf und Bürohilfsmittel in Liebenwerda.

1904 Beginn der Fertigung von Zeichenmaschinen, Lichtpausgeräten und Büromöbeln.

Als Robert Reiss 1910 den ersten Sitz-Steh-Tisch Deutschlands herstellte, hatte er ganz konkret „das Wohlbefinden seiner Kundschaft“ im Auge.

1921 Erste Laufwagen-Zeichenmaschine „Phönix“ – das legendäre REISSbrett; REISS stellt erstmals industriell ergonomische Arbeitsplätze her.

Über 100 Jahre später steht der Kunde immer noch im Zentrum des Handelns bei REISS. Heute ist REISS ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, das mit modernsten Prozessfertigungsanlagen qualitativ hochwertige Büromöbel im brandenburgischen Bad Liebenwerda produziert.