Hersteller Pedrali

Hersteller Pedrali

Pedrali Erfahrung seit 1963 und die zukunft von morgen




Pedrali ist im Jahr 1963 entstanden und stellt sich einem internationalen Publikum, in dem es die vielseitigen Ansprüche anhand von Produkten befriedigt, die unter dem Zeichen der Funktionalität und des Designs konzipiert worden sind.

Die Produkte sind 100% in den Werken von Mornico al Serio (Bergamo ) und Manzano (Udine) in Italien mit der neuesten Technologien hergestellt.

Die ständige Aufmerksamkeit gegenüber den Bedürfnissen und der Tendenz des Marktes haben im Laufe der Zeit zu einer konstanten und ausgeglichenen Entwicklung beigetragen. Dies führte zu einer erstklassigen Position der produktiven Leistungsfähigkeit und des wirtschaftlichen Stellenwertes.

Die Frische des Stuhl- und Tischdesigns Pedrali, im Einklang mit dem konkurrenzfähigen Preis, befriedigen die Wünsche unterschiedlichen Niveaus. Folglich gelingt mit Leichtigkeit die Einführung in verschiedene Sektoren, wie Objekt- und Hauseinrichtung.

Pedrali unterscheidet sich von den anderen Herstellern durch die ständige Verwendung neuer Materialien; Forschung und Erprobung sind die Hauptgrundlagen. Eine fortlaufende technische Auseinandersetzung und eine kontinuierliche Gegenüberstellung mit Innenarchitekten und dem Endverbraucher geben jeden Tag einen Anreiz für ein neues Produkt.


Zwischen Innovation und Tradition

Tochtergesellschaft von Pedrali Spa, Pedrali Lab wird im 2006 in Friaul gegründet mit dem Ziel, hochwertige Holzstühle mit schönem Design zu entwickeln und produzieren.

Das Holz kommt  aus  nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und wird durch die  modernsten Technologien verarbeitet, die die Herstellung haltbarer Produkte ermöglichen.

Die Sitzmöbel sind nicht nur  formal innovativ: wir experimentieren auch  neue Materialien oder Kombinationen: Massivholz, Furniere,  Schichtholz, Wabenstruktur.

Auf diesem Weg erhält man leichte und  trotzdem stabile Produkte, die übrigens mit minimalem Holzverbrauch hergestellt werden. Die Produktion ergonomischer Stühle  gehört zu der Italienischen Tradition genauso wie unser Design.

Das Team Pedrali ist jung und professionell. Sein Entusiasmus ist stark an den Bedürfnissen des Kunden orientiert. Die Zusammenarbeit mit der Kundschaft wird gepflegt, indem Informationen und Verkaufsunterstützung geboten werden. Hoher Qualitätsstandard, kurze Lieferzeiten und Kundenservice sind die Grundsätze des Unternehmens.

Die Entwicklung und die Produktion unserer Produkte für den Objektbereich ist die Hauptaktivität der Firma. Die Funktionalität, die Dauerhaftigkeit  und das gute Design der Produkte haben uns erlaubt, immer größere Marktanteile zu gewinnen.





Design evergreen

Die Umweltbewußtsein der Firma  Pedrali zeigt sich bereits in der Entwicklungsphase: durch die Selektion von  Materialien,  den niedrigen Verbrauch von Rohstoffen,  die Wiederwervendung von Abfällen, die Emissions- und Lärmüberwachung am Arbeitsplatz.

Das verwendete Holz ist FSC zertifiziert , und kommt von   Wäldern, die nach höhen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Standards bewirtschaftet sind.

Sebstverständlich achtet man sehr auf die Gesundheit der Menschen, dank unserer modernen Filtersysteme für Luft und Wasser sowie auch der Kontrolle von schädlichen Emissionen.
Die Zerlegbarkeit unserer Produkte vereinfacht den Recycling-Prozess. Polymere Werkstoffe  werden nach der Norm ISO 11469 gekennzeichnet, damit diese  deutlich identifiziert werden können

Die Entwicklung der Pedrali Produkte wird so vorgenommen, dass diese Haltbar sein müssen. Daher unser Motto „Design Evergreen“


Kunststoff, Metall und Holz: das Herz unserer Produktion

Dank der Spezialisierung der eigenen Produktionsabteilungen ist das Unternehmen Pedrali heute in der Lage, jeden Artikel der Kollektion intern herzustellen.
Bis Ende der 90iger Jahre war Metall in der Produktion von Pedrali dominierend. In den letzten Jahren richtete sich das Unternehmen auch auf die Einführung von neuen Materialien aus, in dem es Metall mit Policarbonat, Nylon, Polypropylen, Leder, Holz, Glas und noch mit vielen anderen Materialien kombiniert.

Bemerkenswert ist auch die Studie der Polymere. Sie haben aufgrund neuer Presstechnologien und ständiger Erforschung von neuen Farbnuancen das Entstehen neuer Sitzkollektionen ermöglicht.
Einen hohen Stellenwert nehmen ebenso die Qualität und die Widerstandsfähigkeit ein. Die Foschungs-und Entwicklungsabteilung überprüft vor der Produktion mit speziellen Maschinen die Belastbarkeit der Stühle.

Dementsprechend werden für Stühle und für Tischgestelle (unter Berücksichtigung der europäischen Normen) bei den jeweiligen Behörden Zertifikate erworben. Diese Produkte werden im privaten und öffentlichen Bereich eingesetzt. Durch die technische Erprobung hat der Stuhl für Pedrali einen zusätzlichen Wert erreicht, der den Einstieg in jedes Ambiente ermöglicht.

In  2006 hat Pedrali in der Produktion von Holztischen und -Stühlen investiert. Es entsteht unsere Pedrali Lab
Technische Forschung und Erprobung sind zwei grundsätzliche Aspekte, indie Pedrali ständig investiert.