Der red dot design award ist ein vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen ausgeschriebener, international anerkannter Designwettbewerb, bei dem der „red dot“, verliehen wird. Der red dot design award ist wohl der bekannteste Designpreis in Deutschland

Red Dot Design Award

Red Dot Design Award

Red Dot Design Award

Ausgezeichnete Produkte tragen den red dot - roter Punkt.

Der red dot design award ist einer der wichtigsten Designpreise weltweit, dessen Einführung auf Peter Zec zurückgeht. Zec war schon länger der Ansicht, dass gutes Design insbesondere auf dem Weltmarkt wesentlich für den wirtschaftlichen Erfolg ist, wenn es tatsächlich als Element der Unternehmensphilosophie angesehen wird.

Seit 1955 wurde diese Auszeichnung vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen zunächst unter dem Namen Design Innovationen vermarktet. 2000 wurde der Name in „red dot“ geändert, um der Praxis Rechnung zu tragen, gutes Produktdesign mit einem roten Punkt zu kennzeichnen.

Der red dot award wird in zahlreichen Kategorien vergeben u.a. auch für Kommunikationsdesign und seit 2005 sogar für Designkonzepte.

Untersuchungen betreffend den red dot award haben gezeigt, dass sich eine derartige Auszeichnung nachhaltig auf den Erfolg eines ausgezeichneten Produkts auswirkt, was die Meinung Zecs bestätigt.

Kriterien für die Vergabe eines roten Punkts sind:

  • Innovationsgrad
  • Funktionalität
  • Formale Qualität
  • Ergonomie
  • Langlebigkeit
  • Symbolischer und emotionaler Gehalt
  • Produktperipherie
  • Selbsterklärungsqualität
  • Ökologische Verträglichkeit

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des red dot award und bei Wikipedia.


In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel