Produkte mit dem iF Award – dem Designpreis des Industrie Forum Design, Hannover finden Sie bei Boecker Bürogestaltung.

iF design award

Eine Auszeichnung für deutsche Wertarbeit.

Seit 1953 wird der jährliche Designwettbewerb iF Award veranstaltet, wobei dieser Designpreis erst seit 2001 unter der Bezeichnung iF Award vermarktet wird.

Die Gründung des iF Industrie Forum Design e.V. im Jahre 2001 reicht bis in das Jahr 1952 zurück. In diesem Jahr entstand in Hannover die Zentralstelle zur Förderung deutscher Wertarbeit e.V., die als Träger der jährlichen Sonderschauen auf der Hannover Messe agierte. 1953 startete die Sonderschau formgerechter Industrieerzeugnisse auf der Messe Hannover und in demselben Jahr wurde der iF Award, als Auszeichnung für gute, deutsche Wertarbeit, das erste Mal vergeben. 

1959 wurde die Veranstaltung in die Gute Industrieform umbenannt. Unter dem Vorsitz von Ernst Zietzschmann, Leiter der Werkkunstschule Hannover, wurde 1965 die Gute Industrieform e.V. gegründet. Aus dieser ging letztendlich die iF International Design Forum GmbH hervor, die 2007 mit dem Designzentrum München verschmolzen ist und nun ihren Sitz in München hat.

Seit 1953 ist der Verein Veranstalter des iF Award, er ist z.B. in div. Kategorien unterteilt.

  • iF Product Design Award
  • iF Communication Design Award
  • iF Packaging Design Award
  • iF material Design Award

Darüber hinaus gibt es noch verschiedene thematische oder regionale Unterkategorien.

Weitere Informationen finden Sie auf der iF Homepage oder bei Wikipedia.


In absteigender Reihenfolge

15 Artikel

In absteigender Reihenfolge

15 Artikel