Gabriel Teixidó, Designer

Gabriel Teixidó, Designer

Der Designer für Innovation im Büro – Gabriel Teixidó

Der Industriedesigner Gabriel Teixidó wurde im Jahr 1947 in Barcelona geboren. Seine berufliche Tätigkeit nahm er 1970 auf.

Teixidó nimmt gern Einfluss auf den Produktionsprozess seiner Entwürfe, um so deren Herstellung in Genauigkeit und Qualität besser kontrollieren und gegebenenfalls nachträglich verändernd eingreifen zu können. Seinen Schwerpunkt legt er hierbei auf Entwurf und Herstellung von Büromöbeln.

Seit der Gründung des spanischen Unternehmens Enea Contract, eines renommierten und ökologieorientierten Möbelherstellers, im Jahr 1984, ist er in Entwurf und Ausführung dort mit eingebunden.

Für Enea Contract entwarf Gabriel Teixidó neben einem innovativem Regal auch einen modularen wie anspruchsvollen Loungesessel. Dessen Design hält in etwa die Waage zwischen den Clubsesseln der 50er Jahre und den Gestaltungen Geoffrey Harcourts, der ja auch seinen Schwerpunkt auf den Loungebereich legte.

Von 1999 bis 2002 dozierte Teixidó zudem an der spanischen Eina-Schule für Produktdesign.

Er hat bisher mit wichtigen Unternehmen und Herstellern von Büromöbeln und der Beleuchtungsbranche zusammengearbeitet.

Gabriel Teixidó wurden für seine innovativen wie funktionalen Officemöbel zahlreiche Preise verliehen.