Matthias Demacker, Designer

Matthias Demacker, Designer

Matthias Demacker

Der deutsche Produkt- und Möbeldesigner Matthias Demacker wurde im Jahr 1970 geboren. Schon während seines Studiums an der Freien Hochschule Niederrhein in Krefeld arbeitete er mit diversen Architekturbüros zusammen, gestaltete und organisierte Design-Messen.

Nach seinem Abschluss im Jahr 2003 machte er sich mit seinem eignen Büro für Produktgestaltung selbständig und erregte mit seinen mutigen Kreationen Aufsehen. Unter anderem zählt das renommierte dänische Möbelunternehmen Softline zu seinen Auftraggebern.

Für Softline designte Matthias Demacker zahlreiche Möbel unter denen Basket als eines seiner auffälligsten und zugleich typischsten Entwürfe zu nennen ist. Basket ist ein Sofa- und Sesselsystem nach dem Baukastenprinzip. Der Ursprung aller Variablen ist hierbei ein fußloses Zweisitzer-Sofa, das mit seiner extrem hohen Rückenlehne und Kopfstütze an einen Strandkorb gemahnt. Leuchtend bunte Polsterstoffe sind hierbei einesteils typisch für Softline, andererseits weisen sie auf Entwürfe der 70er Jahre hin.

Matthias Demacker erhielt für seine Arbeiten 2005 den Interior Innovation Award, 2007 den Red Dot Award und 2010 den Good Design Award.