Jorgen Kastholm

Jorgen Kastholm

Jørgen Kastholm geboren in Dänemark, erlernte er erst Kunstschmied, bevor das Studium der Architektur und Innenarchitektur an der Hochschule für Technik in Frederiksberg folgte. 1961 gründere Jorgen Kastholm sein eigenes Büro, wobei er einen besonderen Schwerpunkt auf das Möbeldesign setzte. 

Er arbeitete für namhafte Hersteller wie Fritz Hansen, leitete ein Architekturbüro in Libanon, war Redakteur der renommierten Zeitschrift `mobilia´ und Mitarbeiter massgebender skandinavischer Möbel- sowie Textilfirmen. Bundespreise für `Gute Form´ und `Gute Industrieform´, Prämierungen vom Design Center Stuttgart sowie der Presidential Award der Royal Society of Art für Design und Management. 

1975 wurde er Dozent an der Gesamthochschule Wuppertal, an der ein Jahr später zum Professor für Möbeldesign und Produktentwicklung berufen wurde.