Frederik Gundelach, Designer

Frederik Gundelach, Designer

Frederik Gundelach

Was ist der Weg des Designs heute? Design, das kann von der Architektur über Möbelentwurf bis ins kleinste Accessoire alles sein. Und was noch wichtiger ist: auch Internetseiten können – und müssen – designet werden.

Diese Fragen beschäftigen Frederik Gundelach, der 1974 in Dänemark geboren wurde. Gundelachs Weg führt eher traditionell über die Königlich Dänische Akademie der Feinen Künste – eine Architekturschule -, wo er Industriedesign studierte. Heute gehört Frederik Gundelach der Dänischen Designer-Vereinigung MDD an, deren breites Spektrum vom Produktdesign bis zur Konzept-Entwicklung reicht.

Gundelachs eigenes Ziel, das sich daraus ergibt, ist eine neue, zeitgemäße Form des Designs, das all diesen Anforderungen gerecht wird. Someone’s Design heißt seine Firma, die all dies erreichen soll – und zweifelsohne auch erreichen wird. Gundelach strebt eine weit führende Zusammenarbeit der Designer und ihrer Sparten an. Wagen wir einen Blick über den Horizont. Denn ohne Innovation gibt es kein Design, ohne interdisziplinären Zusammenschluss keine Innovation. Frederik Gundelachs Weg wird der richtige sein.