Carlotta de Bevilacqua, Designerin

Carlotta de Bevilacqua, Designerin

Carlotta de Bevilacqua

Carlotta Bevilacqua ist eine Designerin, Unternehmerin und voll etablierte Universitätsdozentin. Sie gehört zu den großen zeitgenössischen Lichtdesignern und Lichtforschern.

Im Jahr 1983 promovierte sie in Architektur an der Polytechnischen Universität, Mailand.

Sie leitet ein Büro für Licht-Design und ist in Italien und weltweit für die architektonische Planung und Inneneinrichtung verantwortlich. Das Studio von Carlotta de Bevilacqua wurde 1983 als Büro für Architektur, Interieur, Design, Licht und Kommunikation gegründet.

Die unterschiedlichen Kompetenzen aus jedem Bereich sind der Ausdruck interdisziplinärer Arbeit des Studios. Bei kontinuierlicher Beobachtung ihrer Zeitgenossen fokussiert sie auf umweltfreundliche Qualitäten. 

Carlotta de Bevilacquas Studio gleicht einer Fabrik mit 20 Leuten  (Architekten, Designer und Mitarbeiter), die in unterschiedliche Projekte eingebunden sind, mit dem Ergebnis, dass die Kompetenzen unterschiedliche Projektfelder erforschen: Wohnen, Büro, Verkauf, Bewirtung, Ausstellung und Wellness. Umweltfreundlichkeit gehört zu jedem Projekt und erhält eine zentrale Rolle abgestimmt auf nachhaltige Themen und menschliche Bedürfnisse und steht in striktem Bezug zwischen Licht und Raum. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Studien neuer Materialien bei der Entwicklung von Kundenlösungen und das Augenmerk auf Qualität im Detail.