Botschaft Nordische Länder

Botschaft Nordische Länder

Raumgestaltung in skandinavischem Design

Klare Linien bestimmen die Inneneinrichtung.

 

Die Aufgabe, die Botschaften aller fünf skandinavischen Länder an einem gemeinsamen Standort zu vereinen, haben Architekten zu einem besonderen Modell inspiriert. Weit über Berlin hinaus bekannt, entwickelten sich die Botschaften der Nordischen Länder zu einem touristischen Pflichtprogramm.

Die Aufgabe für Boecker Büro- und Objektgestaltung  war hierbei, die architektonische Sprache in eine adäquate Raumgestaltung zu übersetzen. Konsequent skandinavisches Design war die Zielvorgabe für die Inneneinrichtung. Boecker erhielt den Zuschlag für die Gestaltung des Gemeinschaftshauses “Felleshus” der Botschaften der Nordischen Länder.

In den hellen und einladenden Räumlichkeiten unterstreichen die Inneneinrichtungslösungen auf elegante Weise die gestalterische Finesse der Casino- und Cafeteria-Bereiche. Die Arbeitsplätze im Sekretariats- und Verwaltungsbereich wurden nach neuesten ergonomischen Gesichtspunkten eingerichtet. Kommunikation, Transparenz und Team-Orientierung waren auch hier wesentliche Gestaltungsaspekte.

  • Gebäudefläche: 2.505m²
  • Bauzeit: 1997-99
  • Architekten: Berger + Perkkinen Architekten, Wien
  • Eine außergewöhnliche Adresse in der neuen Mitte Berlins.