Design/ Innenarchitektur

Design/ Innenarchitektur

Innarchitektur und Bürodesign

Die Aufgaben der Innenarchitektur eines Büros...

 

... umfassen sehr viel mehr als lediglich das Bereitstellen einiger Stühle, Schreibtische und Aktenregale. Ein modernes Büro, in dem die Mitarbeiter jederzeit gute Leistungen erbringen und sich wohlfühlen, muss bei der Raumgestaltung genau durchdacht werden. Die Inneneinrichtung muss sich den Menschen und ihren Aufgaben anpassen - nicht umgekehrt. Aus diesem Grund hat Boecker ein umfassendes Programm zur Bürogestaltung entwickelt, das alle Aspekte moderner Arbeitsplatzgestaltung beinhaltet. In einem Büro halten wir uns viele Stunden am Tag auf - desto wichtiger ist eine Innenarchitektur, die diesen Raum zu einem gut durchdachten Arbeits- und Lebensplatz macht.

Es beginnt mit der Farbauswahl und der Schaffung einer ansprechenden Atmosphäre. Die aktuelle Farbenlehre wird bei der Innenarchitektur mit einbezogen, beispielsweise mit einer professionellen Auswahl an Farben, die uns positiv anregen, die Stimmung verbessern und nicht als bedrückend empfunden werden. Das übrige Design des Raumes sowie die Büromöbel stimmen unsere qualifizierten Innenarchitekten anschließend genau auf diese Farben ab - alles wirkt harmonisch und wie eine äußere und innere Einheit.

Unsere Leistungen umfassen hierbei die vollständige Begleitung unserer Kunden von der Idee bis zur Ausführung. Einzelheiten wie eine stimmungsvolle Begrünung des Büros und sorgfältig ausgewählten Bilder gehören ebenfalls zu unserer professionellen Bürogestaltung. 

Unser Fokus ist immer das Befinden des Menschen, der sich in diesen Räumen in jeder Hinsicht wohl fühlen soll - seine psychische und physische Gesundheit stehen an erster Stelle. Nur dann kommt sie gerne an ihren Arbeitsplatz, ist motiviert und erzielt täglich gute Leistungen. Deshalb formen wir aus den Aspekten Raumgestaltung und -planung eine strukturierte Symbiose - das Büro wird zu weitaus mehr als nur einem nüchternen Arbeitsplatz. 

Aktuell ist es so, dass weniger neue Bürogebäude entstehen, als bereits vorhandene renoviert oder saniert werden. Diese älteren Bauten entsprechen generell nicht mehr heutigen Anforderungen an gesundheitsfördernde, ergonomische Arbeitsplätze, sodass bei der Neugestaltung von Grund auf umgedacht und neu konzipiert werden muss. Statt lediglich einen Raum mit neu erworbenen Büromöbeln auszustatten, wird dem Büro mithilfe einer Einrichtungsstrategie ein vollständig neuer Inhalt gegeben. Und dieser Inhalt stellt den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt.

In diesem Zusammenhang bildet die Innenarchitektur die Basis für Entwurf, Design, Planung und praktische Umsetzung der Gestaltung von Arbeitsräumen. Diese Räume können viel mehr als nur Platz vorhalten: Sie interagieren mit ihren Nutzern, stärken ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden und lassen jederzeit die Option offen, verändert zu werden, wenn sich die Bedürfnisse ändern. Dies kommt durchaus vor: Arbeitsfelder und Prozesse verändern sich oder ein Kollegenkreis wird neu gebildet - dann sollte sich die Bürogestaltung diesen neuen Gegebenheiten schnell und effektiv anpassen lassen. Dies sind Grundvoraussetzungen für einen Arbeitsplatz, der jeden Mitarbeiter psychisch und physisch optimal unterstützt.

Hier wird deutlich, was ein guter Innenarchitekt mit durchdachter Raumgestaltung erreichen kann: Der Raum hat eine positive Wirkung auf Geist, Seele und Körper des Menschen, stärkt und motiviert ihn, lässt ihn seinen Arbeitsplatz als Ort erleben, an dem er sich wohlfühlt. Dann haben wir mit unserem Einsatz unser Ziel erreicht.